Versteckte Kosten bei Ryanair

versteckte gebühren bei ryanair vermeiden

Wie alle Billigfluggesellschaften hält Ryanair die Kosten niedrig, indem sie Ihnen zusätzliche Leistungen in Rechnung stellt. Aber keine Fluggesellschaft verlangt so viele Extras wie Ryanair. Hier finden Sie eine Aufschlüsselung aller zusätzlichen Gebühren, auf die Sie achten sollten, sowie einige Vergleiche mit einer anderen Billigfluggesellschaft, easyJet.

„Boarding Pass Reprint“-Gebühr

Jeder, der mit Ryanair fliegt, muss online einchecken. Das ist richtig: jeder. Sie. Muss. Einchecken. Einchecken. Online. Viele Leute vergessen das und sind gezwungen, eine Gebühr für den Neudruck der Bordkarte zu zahlen. Ach ja, habe ich es Ihnen schon gesagt? Checken Sie online ein!

Auch wenn Sie Ihre Bordkarte ausgedruckt haben, kann Ihnen ein Bußgeld auferlegt werden. Gründe dafür sind:

  • Der Ausdruck ist von schlechter Qualität
  • Die Seite ist beschädigt
  • Ein Teil der Seite fehlt. Sie müssen alles ausdrucken, auch die Anzeige.

Beachten Sie, dass Ryanair begonnen hat, ein Werbe-Pop-up über Ihr Ticket zu legen, wenn Sie es zum ersten Mal online ansehen. Sie müssen diese Anzeige vor dem Ausdrucken schließen.

easyJet Äquivalente Gebühr: Keine Entsprechung.

Wie Sie diese Ryanair-Gebühr vermeiden können: Hatte ich das vergessen zu sagen? Checken Sie online ein! Und benutzen Sie die Ryanair-App zum Einchecken, dann brauchen Sie sich nicht an Ihren Ausdruck zu erinnern.

Gebühr für Namensänderung

Die höchste Gebühr bei Ryanair, auf die Sie unbedingt aufmerksam machen sollten. Wenn Sie Ihren Namen um einen Buchstaben falsch schreiben oder wenn Sie „Rob“ schreiben, obwohl in Ihrem Pass „Robert“ steht, wird Ihnen am Flughafen eine Gebühr berechnet.

Wie Sie diese Ryanair-Gebühr vermeiden können: Tippen Sie sorgfältig! Wenn Sie einen Fehler machen, sollten Sie eine Umbuchung in Betracht ziehen.

Gebühr für Übergepäck

Alle Fluggesellschaften erheben Gebühren für Übergepäck, aber Ryanair hat die niedrigste Freigepäckmenge in Europa (10 kg, 22 Pfund) und auch die höchste Übergepäckgebühr. Gegen eine zusätzliche Gebühr sind 32 kg (70,5 Pfund) Gepäck erlaubt, und Sie können ein zweites kleines Gepäckstück kostenlos mit ins Flugzeug nehmen. Informieren Sie sich auf der Website der Fluggesellschaft über Änderungen dieser Bestimmungen.

easyJet Equivalent Fee: easyJet hat kein Höchstgewicht für Handgepäck. Das Übergewicht wird pro Kilo berechnet, oder pro 3 kg (7 Pfund), wenn Sie online buchen.

Wie Sie diese Ryanair-Gebühr vermeiden können: Gehen Sie nicht davon aus, dass die Gepäckmenge, mit der Sie normalerweise reisen, unter dem geizigen Limit von Ryanair liegt. Wiegen Sie Ihr Gepäck vor der Abreise.

Ungewöhnliche Handgepäckmaße und Extra-Gebühren

Ryanair erlaubt fast nur Handgepäck mit den Maßen 40cm x 20cm x 25cm (15 inches x 8 inches x 10 inches). Wenn Sie also Ihr übliches Handgepäck mitnehmen, kann Ryanair Sie zwingen, es im Frachtraum aufzugeben.

easyJet Äquivalente Gebühr: Kein Äquivalent. Die Gepäckmaße von easyJet entsprechen dem Industriestandard und es gibt keine Gewichtsbegrenzung für aufgegebenes Gepäck.

Wie Sie diese Ryanair-Gebühr vermeiden können: Messen Sie Ihr Gepäck vor der Abreise aus. Aber Achtung: Auch wenn Ihr Gepäckstück in den Metallrahmen passt, können Gebühren anfallen.

Gebühren für aufgegebenes Gepäck

Ryanair erhebt je nach Flugstrecke Gebühren für aufgegebenes Gepäck, die zwischen 25 Euro und 50 Euro pro Gepäckstück und Flug liegen.

easyJet Equivalent Fee: Sie können mehr für zusätzliches Gewicht bezahlen, aber nicht für zusätzliches Gepäck. Die standardmäßige Freigepäckmenge beträgt 23 kg (50 Pfund).

Wie Sie diese Ryanair-Gebühr vermeiden können: Versuchen Sie, nur mit Handgepäck zu reisen.

Gebühr für Priority Boarding

„Möchten Sie einer der ersten Passagiere sein, die das Flugzeug betreten? fragt Ryanair, wenn Sie Ihren Flug buchen. Leider bietet Ryanair diesen Service nicht immer an, selbst wenn Sie dafür bezahlt haben.

easyJet Äquivalente Gebühr: Unterschiedlich. Aber dies ist ein Beispiel dafür, dass easyJet viel mehr verlangt als Ryanair. Wenigstens funktioniert das Priority Boarding bei easyJet.

Wie Sie diese Ryanair-Gebühr vermeiden können: Wählen Sie sie nicht aus! Achten Sie beim Bezahlen Ihres Gepäcks darauf, dass Sie „Nein“ wählen, wenn Sie gefragt werden, ob Sie den Priority-Boarding-Service wünschen.

Gebühr für die Reiseversicherung

Die Reiseversicherung von Ryanair ist viel teurer als die der meisten anderen Versicherungsgesellschaften, und der Versicherungsschutz ist deutlich geringer. Which? eine britische Publikation und Website für Verbraucherrechte, hat eine Seite mit Empfehlungen für Mindestanforderungen an Reiseversicherungen. Die Versicherung von Ryanair bleibt weit hinter diesen Anforderungen zurück.

easyJet Equivalent Fee: Ja, sie haben eine eigene Reiseversicherung. Nein, Sie sollten sie nicht kaufen. Es spielt also keine Rolle, wie viel sie kostet, oder?

Wie Sie diese Ryanair-Gebühr vermeiden können: Ryanair bietet nicht mehr standardmäßig eine Versicherung an, wie es früher der Fall war. Dies ist eine sehr willkommene Verbesserung.

Verspätungen bei Gepäck und Bordkarten

Die Gepäckabgabestellen von Ryanair sind für ihre langen Schlangen bekannt. In einem extremen Fall hat Ryanair für 255 Flüge nur 11 Check-in-Schalter geöffnet. Wenn Sie nicht rechtzeitig einchecken, wird Ihnen die Beförderung verweigert.

Wenn Sie ein Nicht-EU-Bürger sind, müssen Sie außerdem Ihre Bordkarte am Ryanair-Schalter für die Visa-/Dokumentenkontrolle abstempeln lassen.

Dies sind keine gesetzlichen Anforderungen, sondern nur die Hürden, die Ryanair von Ihnen verlangt. Wenn Sie das nicht tun, kann Ihnen das Boarding verweigert werden.

easyJet-Äquivalent-Gebühr: Ein fester Satz und die Differenz, aber die Wahrscheinlichkeit, dass Ihnen dies bei easyJet passiert, ist viel geringer.

Wie Sie diese Ryanair-Gebühr vermeiden können: Frühzeitig ankommen.

Teure Speisen und Getränke während des Fluges

Eine kürzlich durchgeführte Studie hat ergeben, dass Ryanair von allen britischen und irischen Fluggesellschaften die meisten Gebühren für Snacks verlangt. Können Sie einen fünfstündigen Flug von Edinburgh nach Teneriffa ohne Erfrischungen überstehen?

easyJet Äquivalent Gebühr: Alle Lebensmittel im Flugzeug sind teuer, aber bei easyJet sind die Kosten geringer als bei Ryanair, und das Wasser hat einen fairen Preis.

Wie Sie diese Ryanair-Gebühr vermeiden können: Flüssigkeiten, die an der Passkontrolle vorbei (Duty Free / Transit Bereich) gekauft wurden, können mit an Bord genommen werden (solange sie sich in Ihrem einzigen Handgepäckstück befinden). Lebensmittel können in der Regel durch die Passkontrolle mitgenommen werden, aber informieren Sie sich über die geltenden Beschränkungen (aus gesundheitlichen Gründen dürfen Sie bestimmte Lebensmittel nicht mit ins Ausland nehmen). Im Zweifelsfall kaufen Sie am Flughafen. Ja, das ist teuer, aber billiger als Ryanair.

 

Richtlinien bei anderen Airlines:

trolley-portal.de