Wie groß muss eine Reisetasche sein?

Ideale Reisetasche Größe: Empfehlungen für Handgepäck, Fassungsvermögen und Abmessungen

Wie groß muss eine Reisetasche sein?

Die Frage nach der idealen Größe einer Reisetasche ist für viele Reisende von großer Bedeutung. Denn die Wahl der richtigen Größe kann einen erheblichen Einfluss darauf haben, wie bequem und stressfrei Ihre Reise verläuft.

Grundsätzlich gibt es keine Einheitsgröße, die für alle Reisenden gleichermaßen geeignet ist. Die ideale Größe einer Reisetasche hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Art Ihrer Reise, der Dauer des Aufenthalts und den persönlichen Vorlieben.

Wenn es jedoch um Handgepäck geht, gibt es bestimmte Empfehlungen und Vorgaben, die von den Fluggesellschaften festgelegt werden. In den meisten Fällen darf die Handgepäck-Reisetasche bestimmte Abmessungen nicht überschreiten. Dies soll sicherstellen, dass Ihre Tasche in den Gepäckfächern im Flugzeug Platz findet.

Empfehlungen für Handgepäck-Reisetaschen

Die Standardabmessungen für Handgepäck-Reisetaschen liegen in der Regel zwischen 55-56 cm in der Länge, 35-40 cm in der Breite und 20-25 cm in der Tiefe. Diese Maße können je nach Fluggesellschaft leicht variieren, daher ist es wichtig, die genauen Vorgaben der jeweiligen Airline zu überprüfen.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass das Gewicht des Handgepäcks zusätzlich zu den Abmessungen begrenzt sein kann. Die meisten Fluggesellschaften erlauben ein Gewicht von 7-10 kg für Handgepäck.

Die Handgepäck-Reisetaschen sollten aus einem leicht zu handhabenden Material hergestellt sein und über ausreichend Fächer und Taschen verfügen, um Ihre persönlichen Gegenstände organisiert zu halten. Auch ein sicherer Verschluss, wie beispielsweise Reißverschlüsse oder Schnallen, ist wichtig, um Ihre Sachen während des Transports zu schützen.

Fassungsvermögen und Abmessungen für verschiedene Koffer- und Gepäckgrößen

Wenn Sie eine Reisetasche für aufzugebendes Gepäck suchen, sind die Abmessungen und das Fassungsvermögen noch wichtiger. Je nach Reisedauer und persönlichen Bedürfnissen kann ein kleinerer Koffer für Wochenendausflüge ausreichen, während längere Reisen möglicherweise größere Gepäckstücke erfordern.

Hier sind einige gängige Koffer- und Gepäckgrößen mit ihren typischen Abmessungen und Fassungsvermögen:

  • Kabinenkoffer/Handgepäck: 55-56 cm (Länge) x 35-40 cm (Breite) x 20-25 cm (Tiefe) mit einem Fassungsvermögen von 30-40 Litern.
  • Mittelgroße Reisetasche: 60-70 cm (Länge) x 40-45 cm (Breite) x 25-30 cm (Tiefe) mit einem Fassungsvermögen von 60-80 Litern.
  • Großer Koffer: 70-80 cm (Länge) x 45-50 cm (Breite) x 30-35 cm (Tiefe) mit einem Fassungsvermögen von 80-100 Litern.
  • X-Large Koffer: 80-90 cm (Länge) x 50-55 cm (Breite) x 35-40 cm (Tiefe) mit einem Fassungsvermögen von 100-120 Litern.

Es ist wichtig zu beachten, dass Sie Ihre Reisetasche nicht überladen sollten, um das erlaubte Gewicht auf Flügen einzuhalten und Rückenprobleme zu vermeiden. Packen Sie sorgfältig, um nur das Nötigste mitzunehmen und nutzen Sie Kompressionsbeutel oder -würfel, um Ihren Platz optimal zu nutzen.

Am besten informieren Sie sich im Voraus über die spezifischen Vorgaben Ihrer Fluggesellschaft oder Reiseveranstalter, um die richtige Größe und das richtige Gewicht für Ihre Reisetasche zu gewährleisten.

Nach oben scrollen