Koffer leihen anstatt zu kaufen?

Du verreist relativ selten und hast gerade keinen Koffer zur Hand? Dann könnte eine gute Alternative für dich sein, einen Koffer nur für eine Reise auszuleihen. Mit diesem Ratgeber möchten wir dir bei diesem Thema weiterhelfen und dir aufzeigen, worauf du dabei achten musst.

Je nachdem welchen Koffer man sich ansieht, können bestimmte Modelle schnell 100 bis 300 € kosten. Klar solche Koffer haben eine sehr hohe Qualität und haben eine entsprechend lange Lebensdauer. Aber nicht jeder hat solch einen Betrag frei für einen Koffer. Da ist natürlich das leihen eines Koffers eine super Alternative.

Wer einen Koffer ausleiht, kann mit nur ein paar Euro die Woche oder für zwei Wochen, je nach Urlaub, einen sehr hochwertigen Koffer ausleihen. Es gibt einige Internetportale die einem die Möglichkeit geben solch einen Koffer auszuleihen. Hier sind ein Seiten die solch einen Service anbietet:

http://www.koffermieten.de




Bei Koffermieten.de hat man die Auswahlmöglichkeit zwischen 5 verschiedenen Koffern auszuwählen. Diese Koffer unterscheiden sich vor allem in Qualität und Preis. Man kann einen einfachen kleinen bis mittleren Koffer für eine bis zwei Wochen für einen Preis von ca. 10 bis 30 € mieten. Dafür bekommt man keinen billigen Koffer, nein man bekommt einen sehr hochwertigen Koffer, der im Handel schnell über 200 € kosten kann. Bei 30 € für zwei Wochen zahlt man für solch einen Koffer nur knapp über 2 € pro Tag. Günstiger geht es fast nicht.

koffer leihen

Man wählt einfach die Größe und Art des Koffers sowie das Reisedatum und die Reisedauer aus. Weiter gibt man seine persönlichen Daten und Adresse an und kann das ganze entsprechend mit PayPal, Sofortüberweisung oder per Kreditkarte bezahlen. Nach erfolgreicher Zahlung, erhält man dann seinen gewünschten Koffer nach ein paar Tagen per Post.

Koffer kostenlos leihen – Meine Tipps

Wer selbst so einen Betrag als Leihgebühr für einen Koffer nicht ausgeben möchte, für den haben wir eine andere Möglichkeit. Einfach Verwandte, Freunde, Familie oder Bekannte nach einem Koffer fragen. Wer freundlich frägt und seine Situation erklärt, der bekommst sicher einen Koffer von einem Familienmitglied oder Freund geliehen. Hat keiner dieser Personen im Moment einen Koffer frei, den er ausleihen kann, dann kann man auch einfach mal bei seinen liebsten Nachbarn fragen. Das kann auch gut und gerne klappen 🙂

 

Mein Fazit zum ausleihen eines Koffers

Beim Ausleihen eines Koffers empfehle ich dir http://www.koffermieten.de, dort kann man schon für 2€ pro Tag einen Koffer ausleihen. Dort kannst du verschiedene Koffer und Größen ausleihen. Bei einer Leihdauer von 2 Wochen kann das aber schnell mal 30€ kosten. Deshalb sollte man sich überlegen, wenn man in Zukunft doch häufiger verreist ob man nicht 20€ mehr investiert und gleich einen günstigen Koffer kauft. Empfehlen kann ich dir da die Hersteller 5 Cities oder Aerolite Koffer.

Ich hoffe ich konnte dir helfen und wünsche dir eine schöne Reise 🙂

 

trolley-portal.de