Werden die Rollen beim Handgepäck mit gemessen?


Handgepäckbestimmungen und Rollenmessung: Ein Leitfaden für Gepäckrollen beim Handgepäck

Willkommen zu unserem Blogbeitrag über Handgepäckbestimmungen und Rollenmessung! Hier erfährst du alles, was du über die Messung der Rollen deines Handgepäcks wissen musst, um sicherzustellen, dass es den Anforderungen der Fluggesellschaften entspricht.

Warum ist die Rollenmessung wichtig?

Viele Fluggesellschaften haben spezifische Regeln und Vorschriften für Handgepäck, einschließlich der maximalen Abmessungen. Diese Abmessungen umfassen normalerweise nicht nur die Länge, Breite und Höhe des Gepäcks, sondern auch die Höhe der Rollen.

Da Handgepäck in den meisten Fällen in den Overhead-Bins verstaut wird, ist es wichtig sicherzustellen, dass die Rollen nicht über die vorgegebenen Maße hinausragen. Wenn die Rollen zu groß sind, kann es sein, dass dein Handgepäck nicht akzeptiert wird und du es möglicherweise aufgeben musst oder zusätzliche Gebühren bezahlen musst.

Wie misst man die Handgepäckrollen?

Die Messung der Handgepäckrollen ist relativ einfach. Hier sind die Schritte, die du befolgen musst:

  1. Stelle sicher, dass das Handgepäck auf einer ebenen Fläche steht und die Räder vollständig ausgefahren sind.
  2. Messe die Höhe der Rollen von der Unterseite des Rades bis zur Oberseite des Rades.
  3. Wiederhole den Vorgang für alle Rollen. Einige Handgepäckstücke haben zwei Rollen, während andere vier haben.
  4. Addiere die Höhen der Rollen zusammen, um die Gesamthöhe zu erhalten.

Handgepäcksbestimmungen und Rollenmessung pro Fluggesellschaft

Es ist wichtig zu beachten, dass jede Fluggesellschaft unterschiedliche Handgepäckbestimmungen hat. Einige Fluggesellschaften sind strenger als andere, wenn es um die Rollenmessung geht. Daher solltest du immer die spezifischen Bestimmungen deiner Fluggesellschaft überprüfen, bevor du dein Handgepäck zusammenstellst.

Um dir den Einstieg zu erleichtern, haben wir eine Liste einiger beliebter Fluggesellschaften und ihre Handgepäckbestimmungen zusammengestellt:

  • Fluggesellschaft A – Maximal zulässige Rollenhöhe: 5 cm
  • Fluggesellschaft B – Maximal zulässige Rollenhöhe: 6 cm
  • Fluggesellschaft C – Maximal zulässige Rollenhöhe: 7 cm
  • Fluggesellschaft D – Maximal zulässige Rollenhöhe: 8 cm

Bitte beachte, dass dies nur Beispiele sind und es weitere Fluggesellschaften mit unterschiedlichen Bestimmungen gibt. Überprüfe immer die offiziellen Richtlinien deiner Fluggesellschaft, um sicherzustellen, dass du die korrekten Informationen hast.

Fazit

Die Messung der Rollen deines Handgepäcks ist ein wichtiger Schritt, um sicherzustellen, dass es den Handgepäckbestimmungen der Fluggesellschaften entspricht. Indem du die Rollenhöhe korrekt misst und die spezifischen Bestimmungen deiner Fluggesellschaft überprüfst, kannst du unangenehme Überraschungen am Flughafen vermeiden.

Nach oben scrollen